DeutschEnglish|  Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt
Club für Ostasiatische Kultur und Kampfkünste

Das Graduierungssystem des Shorai Do Kempo

KENSHI - Schülergrade

Im Shorai - Do Kempo gibt es 6 KENSHI - Schülergrade, wobei der 6. + 5. Kyu, jüngere Kenshi, dem weißen und gelben Gürtel entsprechen, der 4. + 3. Kyu, mittlerer Kenshi, dem orangenen bzw. grünen Gürtel. Die mittleren Kenshi sind zur Teilnahme an Wettkämpfen und in Ausnahmefällen zur Arbeit als Sempai (Trainer) berechtigt. Die älteren Kenshi, 2. + 1. Kyu, mit dem blauen bzw. braunen Gürtel, haben die Möglichkeit zum Sempai berufen zu werden. Im Anschluss an die Schülergrade bestehen dann Möglichkeiten, nach entsprechender Qualifikation, zur Teilnahme an Dan-Prüfungen.

1. und 2. DAN - Sensei/Instrukteur

Dies sind DAN-Träger, die im engen Kontakt mit den "Älteren Kenshi" stehen und gegebenenfalls Hilfe bei der Vorbereitung und Durchführung des Trainings leisten. Sie erhalten den schwarzen Gürtel als Resultat von Gürtelprüfungen, die vor einer Kommission, bestehend aus mindestens 3 DAN-Trägern, unter der Leitung des Präsidenten oder Vizepräsidenten abgelegt werden müssen.

3. bis 5. DAN

Meister Der 3. DAN wird verliehen im Zuge einer Gürtelprüfung und einer schriftlichen Arbeit. Ab dieser Qualifikation besteht das Recht, eine eigenständige Richtung zu verfolgen und weitestgehend selbständig zu arbeiten. Dabei besteht die Verpflichtung ständig die "Shorai - Do Kempo Schule" zu vertreten und ihre Ideen zu verbreiten. Die Träger der 4. und 5. DAN sind Leiter selbständig arbeitender Schulen und Mitglieder höherer Leitungsorgane des Shorai - Do Kempo.

6. und 7. DAN

Großmeister Der 6. und 7. DAN wird zur Zeit nur durch den Präsidenten und Gründer der Schule "Shorai - Do Kempo" Wladimir O. Dexbach repräsentiert.


Der Schwur der Mitglieder des Shorai - Do Kempo

"Ich werde stark und edel sein, immer ehrlich und aufrecht in meinem Denken und Tun.
Niemals werde ich meine Stärke rühmen und Schwächeren ein Leid antun.
Ich werde mich um ein gutes Benehmen und rechtschaffendes Auftreten bemühen.
Ich gelobe, mich meinem Senpai und Sensei unterzuordnen und den Prinzipien des SHORAI - DO KEMPO zu folgen.
Wir alle, Ältere und Jüngere, sollen einander ehren und achten, wie in einer großen Familie. Wir sollen einander nah sein in Denken und Tun und einander helfen, wo immer wir können."



© wetter.net


Atomuhr
Kalender


Letzte Änderung: Mittwoch, 21.06.2017 |  
25895
  | Erstellt von Ralf Schulz und TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Schkopau